Vedische Astrologie

Meditationen und Zeremonien

Bei bestimmten planetarischen Konstellationen, speziell einmal im Monat beim Vollmond, finden in Kreuzlingen im Temple, der getreu der vedischen Tradition erbaut wurde, Meditationen und Zeremonien statt.

Ich lade dich herzlich ein, diesen besonderen Abend in einer kleiner Gruppe direkt im Temple zu erleben. An diesen Abenden werden bestimmte Mantras gesungen, die ganz individuell für diese Anlässe ausgewählt worden sind. Jeder Vollmond hat eine andere Qualität und Bezug zu anderen Planeten. jeder hat sein Thema.

Beim Vollmond wirken Meditationen sehr intensiv, da die universelle Energie sehr stark wahrgenommen werden kann. Lass dich überraschen, wie heilend diese Abende sein könnten. Die Feedbacks, vor allem aus der Ferne, sind sehr eindrucksvoll.

Eine Anmeldung wird an einem Vollmondtag bis 12 Uhr angenommen.  Falls du eine Meditation aus der Ferne mitmachen willst, brauche ich deine Geburtsdaten ( Ort & Datum). Die Anmeldungen bitte per SMS oder Email, Tel.-Nr. 079 700 02 07. Ich freue mich, dich in einer Tradition der vedischen Kultur zu begleiten.


Programm und die nächsten Daten der Meditationen, die jeweils um 19.30 Uhr anfangen :

12.12.2019Vollmondmeditation mit "Datatraya" Mantra
19.12.2019Meditation mit "Kala Asthmi" Mantra

26.12.2019

Sonnenfinsternis
10.01.2020Vollmondmeditation mit Finsternis Mantra
09.02.2020Vollmondmeditation mit Reinigung der Wohnräume
21.02.2020Vollmondmeditation Maha Shivarathri
09.03.2020Vollmondzeremonie mit Feuer Reinigung vor „Holly“
25.03. - 06.04. 2020
finden Meditationen, als Begrüßung

der "Mutter Natur“ (Navratri) statt


weitere Daten folgen.

Spirituelle Reisen

Reisen nach Indien werden individuell gestaltet. Nach Bedarf begleite ich Sie gerne zu den verschiedenen Zeremonien, die unter den ausgleichenden planetarischen Einflüssen stattfinden und unser Leben unterstützen. Diese Reisen werden persönlich nach Bedarf geplant für Einzelpersonen, Paare oder Familien.


Vedische astrologie

Die vedische Astrologie kommt aus Indien. Sie wird auch Jyotish genannt und bedeutet übersetzt die Wissenschaft vom Licht. Das Fundament sind die Veden, die heiligen Schriften Indiens.
Die vedische Astrologie arbeitet mit dem siderischen Tierkreis und der Unterschied zum westlichen tropischen Tierkreis beträgt zurzeit ca. 24°. Die vedische Astrologie arbeitet mit den 27 Mondstationen der Nakshatras (Fixsternen). Das Prognosesystem ist mit dem Dasa-Zyklus sehr stark und zuverlässig. Die Beratungen werden von einem in Indien lebenden Chayashastri oder auch "Shastriji" geleitet. Er ist einer der wenigen noch praktizierenden Meister (=Shastriji) der Jyotish, einer traditionellen indischen Sterndeutung. Über Skype werden von ihm Sitzungen und Beratungen durchgeführt.

Die vedische Astrologie hilft uns, die wichtigsten Lebensziele zu erreichen:

Dharma: zeigt unsere Lebensaufgabe

Artha: eigene Verantwortung zu übernehmen

Kama: lehrt uns, unser Leben bewusst geniessen zu können

Mokscha: über Befreiungen, über Loslassen und alte Muster auflösen

Es gibt drei verschiedene Varianten des Readings:

Persönliche Analyse des Lebens

  • Soll uns unsere Berufung und unser Potenzial klar machen, welche Fähigkeiten wir besitzen, unsere starken und schwachen Seiten

Jahresübersicht

  • Beinhaltet Tipps, mit welchen man die schwierigsten Zeiten im Jahr überbrücken kann

Partnerschaftsanalyse und Kompatibilität

  • Hilft uns, unseren Partner besser zu verstehen und zu akzeptieren

Karma

Jede unserer Handlungen kann sich in unserem jetzigen Leben auswirken. Die Begegnung mit einem der wenigen „echten Palmleaves“ Astrologen Indiens führt uns auf die Reise zu einem der vielen vergangenen Leben, die wir erlebt haben. Die Palmleaves-Astrologie wird vom Vater auf den Sohn übertragen. So auch die Wissenschaft der „Vedischen Astrologie“, die ein über 16 Jahre hartes Studium verlangt. Danach beginnt man die ersten eigenen Erlebnisse zu sammeln. Shastriji, in Sanskript „ein Meister“, verkörpert die 8 Generationen in seiner Familientradition und hält seine Sitzungen per Skype und persönlich auf der ganzen Welt. Seit kurzem besucht er auch die Schweiz. Ich bin Ihnen gern behilflich bei der Buchung seiner Sitzungen, die ca. 2 Stunden dauern. Seine Arbeit überzeugt mich sehr und ich habe schon mehrmals erlebt, dass Shastriji die Sitzung um 1- 2 Stunden verlängert hat, weil er der behandelnden Person Klarheit bringen wollte. Aus diesem Grund unterstütze ich gern die grossartige Art seiner Arbeit, die auf Herzensebene basiert.